Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte!

Eisenwerk Wittigsthal GmbH
Eisenwerkstr. 1
08349 Johanngeorgenstadt

Tel.: 03773 / 506-0
Fax: 03773 / 506-222
E-Mail: info@wittigsthal.de

Oder wenden Sie sich direkt an Ihren regionalen Ansprechpartner.
Werksvertretung

tel:+4937735060

Hier finden Sie uns.

Eisenwerk Wittigsthal GmbH
Eisenwerkstr. 1
08349 Johanngeorgenstadt

Google Maps

Mit großen Schritten in die Zukunft

Bewährtes stärken und Neues effektiv implementieren

Maschinentechnik 4.0

Mit dem Schritt zur Industrie 4.0 bewegen wir uns schon heute in die Zukunft. Mit dem Einzug modernster Technik digitalisieren und automatisieren wir unsere Arbeitsläufe und Prozesse. Ein wichtiger Grundstein zum «smarten Eisenwerk». 

Ziel der stetigen Weiterentwicklung ist das Halten unserer hohen Qualitätsstandards und bekannten Zuverlässigkeit, auch bei schnellerer und effizienterer Produktion. Der weitere Ausbau umfassender Produktstrecken unter Einbindung von Kombinationsgeräten wie zum Beispiel der vielseitige Stanz-Laser «Combi Genius» ermöglichen die Herstellung komplexer Teile in hoher Geschwindigkeit. Derzeit arbeiten wir u.a. mit einem Stanzteil-Werkzeugrevolver mit 16 Stationen. Dieser hält bis zu 384 einfache oder 128 drehbare Werkzeuge im Revolver vor und erlaubt somit einen schnellen und effektiven Wechsel der Werkzeuge. 300kN stehen zum Stanzen zur Verfügung. Umformungen wie Rollsicken, Kiemen und ähnliches lassen sich bis zu einer Höhe von 15 mm anformen.

Das Durchschnittsalter unseres Maschinenparks liegt derzeit bei ca. 5 Jahren und wir investieren stetig in dessen Ausbau. 2023 werden wir eine neue Pulverbeschichtungsanlage installieren. Ein automatisches Biegezentrum sowie eine 6kW Faserlaser-Schneidanlage befinden sich derzeit in Planung.

Für die Produktion unseres UP-fix® und die Allmess-Unterputz-Wasserzählerstrecke stehen uns eigens gefertigte, hochwirtschaftliche Spezialwerkzeuge, z.B. ein Induktions-Löt-Automat von steremat, Montage- und Prüfautomat von techVision und weitere zur Verfügung

So garantieren unsere Strecken höchste Bearbeitungsqualität bei hoher Wirtschaftlichkeit. Dank Industrie 4.0 können wir dabei auch einen großen Fokus auf Nachhaltigkeit, Ökonomie und Ressourcenschonung legen. Die smarte Anbindung unserer umfassenden Photovoltaikanlagen in die Produktion ist dabei selbstverständlich. Hauptaugenmerk ist dabei die Reduktion fossiler Energieträger. Ebenso arbeiten wir permanent an der Reduktion von Hydrauliköleinsatz, Verminderung von Wärme- und Geräuschemission und weniger CO2-Verbrauch.

Metallverarbeitung bei Wittigsthal
 

Ansprechpartner

Jörg Hilbig

Qualitäts­management

„QM ist ein Schlüssel unseres Erfolges.“

Erfahren Sie mehr über das Eisenwerk Wittigsthal